├ťber Entenhausen

Der Name der Stadt Entenhausen stammt von Erika Fuchs, der englische Name Duckburg von Carl Barks. Als Nachbarst├Ądte von Entenhausen werden im Deutschen oft Gansbach (entsprechend laut der unten erw├Ąhnten Scarpa-Zeichnung Los Angeles), Quakenbr├╝ck und Erpelshausen oder Erpelstedt genannt.

Die Stadtteile von Entenhausen

Durch den vom Berliner Kartografen J├╝rgen Wollina herausgegebenen Entenhausener Stadtplan lassen sich eine Reihe von Stadtteilen und Bezirken zuordnen, die allesamt auf Angaben von Carl Barks und Erika Fuchs beruhen. Hier eine Auswahl:
Innenstadt

Holl├Ąndisches Viertel (Altstadt mit Rathaus)
Oberstadt
Unterstadt
Messegel├Ąnde
Kummersdorf
China-Viertel

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Entenhausen